Vorbereitung auf
die PMP-Zertifizierung
myWay Inhouse

Ihre Mitarbeiter gemeinsam auf den PMP vorbereiten. 
Ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorstellungen

 

Beste Vorbereitung
auf Ihre PMP-Zertifizierung
myWay Inhouse 

Ihre Mitarbeiter gemeinsam auf den PMP vorbereiten. 
Ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorstellungen

 
 
 
 

Die beste Vorbereitung auf
Ihre PMP-Zertifizierung
myWay

Berufsbegleitend – Flexibel – Effektiv

Die beste Vorbereitung
auf Ihre
PMP-Zertifizierung

PMP myWay

Berufsbegleitend

Flexibel

Effektiv

Wenn eine Gruppe von Mitarbeitern gemeinsam den Weg zum PMP beschreiten möchte, ist eine geschlossene "Inhouse-Gruppe" die wohl beste Form der Vorbereitung.

  • Flexible Gestaltung des gesamten Lehrgangs nach Ihren Vorstellungen.
  • Beliebige Kombination mit unseren Online-Produkten möglich.
  • Alle Praxisbeispiele können auf Ihre Projekte abgestimmt werden.
  • Sie bestimmen die Anzahl der Präsenztage.
  • Wir verfügen über einen Pool erstklassiger Trainer mit erstklassigen Referenzen.
  • Wir kümmern uns um die gesamte PMI-Administration bis hin zur Bezahlung.
Image

Sie würden gerne wissen, was eine geschlossene Inhouse-Veranstaltung kostet? Nennen Sie uns die Rahmendaten Ihres Vorhabens:

  • Wie viele Personen umfasst Ihre Anfrage?
  • Wie viele Präsenztage haben Sie sich vorgestellt?
  • Mehrere Termine? Ein Termin am Stück? Oder so wenig wie möglich?
  • Wann solls los gehen?
  • Mit Online-Intensivierung?
  • Mit der kompletten PMI-Administration?
  • Sollen wir ein Hotel organisieren oder übernehmen Sie das?
  • In Ihrer Niederlassung in Deutschland, Shanghai oder Madrid?

Bitte skizzieren Sie kurz Ihr Vorhaben und wir machen Ihnen umgehend ein individuelles Angebot.

Sie sehen, wir können an dieser Stelle gar keinen Preis nennen, selbst wenn wir das wollten. Denn viele Faktoren bestimmen Sie!

XMV Magazin
„G´sunder Management Verstand“

Unterschied zwischen Auslastungs- und Ressourcenglättung

Zweimal Glättung, aber doch ein Unterschied. Dieser Artikel erklärt den kleinen aber feinen Unterschied zwischen der Auslastungs- und der Ressourcenglättung

Aktuelle Artikel, Tipps und Tricks zum Risiko- und Projektmanagement uvm. zu entdecken…
um Sie in Ihrem Business besser zu machen.

Kann man die PMP Prüfung auch in Deutsch ablegen?

Große Unsicherheit bei vielen Kandidaten, die sich auf die PMP Prüfung vorbereiten: Kann man die Prüfung auch in Deutsch ablegen? Antwort: Klares JA

Worauf man achten sollte, wenn man ins Audit zur PMP-Prüfung kommt

Wer sich zur PMP-Prüfung anmeldet, muss umfangreiche Angaben zur Erfahrung machen. Und diese Angaben schaut sich PMI an – und bei jedem 10. Prüfling sehr gründlich.

Mitten drin im PMP-Examen

Es ist soweit: Die Examensanmeldung für die PMP-Prüfung haben Sie bei PMI eingereicht. Sie wurde akzetiert – im Idealfall sind Sie auch nicht ins Audit gerutscht. Sie haben einen Termin im einem Prometrics-Testzentrum Ihrer Wahl vereinbart und sind nun rechtzeitig vor Ort. Das kommt im PMP-Examen nun auf Sie zu:

Die Besten Praxis-Tipps zur Vorbereitung auf das PMP-Examen

Wer sich einmal dazu entschlossen hat, das PMP®-Examen nach PMI® anzugehen, hat entweder noch viel Lernaufwand vor sich oder aber schon viel Zeit investiert. Daher sollten Sie unbedingt auch noch folgende Hinweise berücksichtigen.

PMI – Das unbekannte Wesen

Das PMI ® – was für eine Organisation ist das? Wer verbirgt sich eigentlich hinter dieser Abkürzung? Und warum sollte man sein Zertifikat gerade hier ablegen? Hier bekommen Sie einen Überblick über das Wirkungsfeld dieses weltweit größten Berufsverbands der Projektmanager.

Welche Zertifizierungsfragen warten in der PMP-Prüfung?

Wenn Sie sich künftig mit dem Titel PMP® schmücken wollen, dann müssen Sie sich dem PMP-Examen nach PMI stellen. Schlicht und ergreifend handelt es sich dabei um eine computerbasierte Prüfung in einem Prometrics-Testzentrum. Der Test dauert vier Stunden …

Mitten drin im PMP-Examen

Es ist soweit: Die Examensanmeldung für die PMP-Prüfung haben Sie bei PMI eingereicht. Sie wurde akzetiert. Sie haben einen Termin im einem Prometrics-Testzentrum Ihrer Wahl vereinbart und sind nun rechtzeitig vor Ort. Das kommt im PMP-Examen nun auf Sie zu:

Keine Angst vor der PMP-Prüfung

Das PMP-Examen – das unbekannte Wesen. Viele Gerüchte ranken sich darum, jeder erzählt andere Geschichten darüber. Aber was muss man nun wirklich können, welche Voraussetzungen erfüllen? Hier die ultimativen Antworten:

XMV Magazin
„G´sunder Management Verstand“

Aktuelle Artikel, Tipps und Tricks zum Risiko- und Projektmanagement uvm. zu entdecken um Sie in Ihrem Business besser zu machen.

PMI – Das unbekannte Wesen

Das PMI ® – was für eine Organisation ist das? Wer verbirgt sich eigentlich hinter dieser Abkürzung? Und warum sollte man sein Zertifikat gerade hier ablegen? Hier bekommen Sie einen Überblick über das Wirkungsfeld dieses weltweit größten Berufsverbands der Projektmanager.

Welche Zertifizierungsfragen warten in der PMP-Prüfung?

Wenn Sie sich künftig mit dem Titel PMP® schmücken wollen, dann müssen Sie sich dem PMP-Examen nach PMI stellen. Schlicht und ergreifend handelt es sich dabei um eine computerbasierte Prüfung in einem Prometrics-Testzentrum. Der Test dauert vier Stunden …

Die Besten Praxis-Tipps zur Vorbereitung auf das PMP-Examen

Wer sich einmal dazu entschlossen hat, das PMP®-Examen nach PMI® anzugehen, hat entweder noch viel Lernaufwand vor sich oder aber schon viel Zeit investiert. Daher sollten Sie unbedingt auch noch folgende Hinweise berücksichtigen.

Unterschied zwischen Auslastungs- und Ressourcenglättung

Zweimal Glättung, aber doch ein Unterschied. Dieser Artikel erklärt den kleinen aber feinen Unterschied zwischen der Auslastungs- und der Ressourcenglättung

Kann man die PMP Prüfung auch in Deutsch ablegen?

Große Unsicherheit bei vielen Kandidaten, die sich auf die PMP Prüfung vorbereiten: Kann man die Prüfung auch in Deutsch ablegen? Antwort: Klares JA

Worauf man achten sollte, wenn man ins Audit zur PMP-Prüfung kommt

Wer sich zur PMP-Prüfung anmeldet, muss umfangreiche Angaben zur Erfahrung machen. Und diese Angaben schaut sich PMI an – und bei jedem 10. Prüfling sehr gründlich.

Mitten drin im PMP-Examen

Es ist soweit: Die Examensanmeldung für die PMP-Prüfung haben Sie bei PMI eingereicht. Sie wurde akzetiert. Sie haben einen Termin im einem Prometrics-Testzentrum Ihrer Wahl vereinbart und sind nun rechtzeitig vor Ort. Das kommt im PMP-Examen nun auf Sie zu:

Keine Angst vor der PMP-Prüfung

Das PMP-Examen – das unbekannte Wesen. Viele Gerüchte ranken sich darum, jeder erzählt andere Geschichten darüber. Aber was muss man nun wirklich können, welche Voraussetzungen erfüllen? Hier die ultimativen Antworten: